Vita

Mein Name ist Moira Denzer, ich wurde 1976 in Berlin-Spandau geboren. Nach meinem Schulabschluss lernte ich den Beruf der staatlich anerkannten Erzieherin, den ich bis zum Beginn meiner Heilpraktikerausbildung ausübte. Seit 2014 bin ich als Heilpraktikerin tätig.

Die Naturheilkunde lernte ich schon von Kindheit an in meiner Familie kennen. Meine zwei Onkel, ein naturheilkundlicher Arzt und ein Heilpraktiker, brachten mir viel bei und wussten, wie man neugierige Kinderfragen zufriedenstellend beantwortet. Ich sammelte schon früh Erfahrungen in der Phytotherapie (=Kräuterheilkunde) und lernte, kleine Wehwehchen bei mir selber mit Kräutern zu lindern. Auch die Homöopathie und die ersten Grundlagen der antroposophischen Medizin erschlossen sich mir über diesen Weg schon sehr früh.

Mein Wissen über traditionelle chinesische Medizin, die neben den Symptomen einer Krankheit auch den Menschen in seiner Situation wahrnimmt, habe ich mit dem Schwerpunkt Akupunktur an der Paracelsus Heilpraktiker-Schule Berlin erworben.

Die Begleitung in Sterbe- und Trauerfällen lernte ich mit Mitte 20 zu schätzen, als ich von meiner Tochter Abschied nehmen musste. Die Betreuung durch meine Trauerbegleiterin hat mich sehr bewegt und mich zu dem Entschluss gebracht, dies eines Tages auch für andere Menschen anzubieten.

Auch vor meiner Tätigkeit als Heilpraktikerin habe ich diese Aufgabe schon ehrenamtlich ausgeübt. Meine heilpraktische Ausbildung befähigt mich nun, Sie auch mit den Möglichkeiten der Naturheilkunde adäquat zu begleiten.

Ich freue mich, Sie in meiner Praxis zu begrüßen!

Ihre Moira Denzer
Heilpraktikerin